.
.

NEWS/AKTUELL

Warum Torwarttraining?

Die Leistung des Torhüters entscheidet oft über Sieg oder Niederlage. Er ist der wichtigste Spieler einer Mannschaft. Macht er einen Fehler, heisst es in den meisten Fällen sofort Gegentor. Trotzdem fristen Torhüter im Trainingsalltag von Amateur- und Jugendmannschaften oft immer noch ein Schattendasein. Meist ist es so das die Torhüter eigentlich nur das Training für Feldspieler mitmachen. Gefordert wurden sie höchstens im Torschusstraining was aber eigentlich auch nur eine Übung für die Feldspieler ist.

In den vergangenen Jahren hat sich das Torwartspiel enorm verändert und somit auch die Anforderungen an den heutigen Torwart.

Ein Torwart benötigt gute Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen (technisch, taktisch, psychisch und physisch). Neben spezifischen Torwarttechniken muss ein Torhüter auch über allgemein fußballerische Fähigkeiten verfügen.

Um der besonderen Situation des Torhüters und den Aufgaben im Spiel gerecht zu werden, muss der Torhüter individuell und gesondert trainiert werden.

Was machen wir?

In der Torwartschule des FC Erlensee werden junge Torhüter entsprechend den Anforderungen an das Torwartspiel (Fangtechnik, Koordination, Spieleröffnung, Stellungsspiel usw.) trainiert.

Die Zielgruppe unsererTorwartschule richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die selbstverständlich in verschiedenen Gruppen trainieren.

 

 

Was bieten wir?

Bei 320 Jugendspielern in 18 Mannschaften gibt es natürlich auch viele Torhüter die trainiert werden wollen.
Einheimische Torhüter des FC Erlensee bekommen ihr Torwarttraining kostenlos.
Die Preise für das Torwarttraining welches fremde Torhüter betrifft,  können unter "Torwarttraining" entnommen werden.

 

 

Besucher bei der

FC Erlensee-Torwartschule:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Erlensee